20201215_115457_edited.jpg

Kommunikations- Skills für Führungskräfte

In einer Arbeitswelt, die Anpassung, Flexibilität und permanentes Lernen verlangt, werden von Führungskräften Moderationsfähigkeiten gefordert.

Sie sind tagtäglich vielen sozialen Situationen ausgesetzt und sollen auf allen Ebenen mit unterschiedlichen Menschen und Charakteren zusammenarbeiten. Sie sollen beraten, beurteilen, innovieren und mitwirken und dabei mit ihrer Klientel, Angehörigen, Kollegen und Vorgesetzten zusammenarbeiten.

Daraus ergeben sich hohe Ansprüche an die Führung der eigenen Person und an den kompetenten Umgang mit eigenen und fremden Gefühlen, Erwartungen, Bedürfnissen.

Teams werden von kompetenten  Führungskräften dahingehend unterstützt, selbstorganisiert und interaktiv zu arbeiten und auch unter schwierigen Bedingungen die Unternehmensziele erfolgreich zu erreichen.

Gerade bei dieser Form der Teamzusammenarbeit ist eine konstruktive und wertschätzende Kommunikations- und Feedbackkultur unabdingbar. Sie ist Voraussetzung für agiles Arbeiten, für reibungslose Abläufe und effizientes Teamwork.

 

In diesem 1-2-tägigen, interaktiven Seminar lernen Sie die Basistechniken der Kommunikation als Führungskraft kennen und ergründen, auf welchen Ebenen wie kommuniziert wird. Ziel ist einerseits die Vermittlung von Wissen und Methoden für einen lösungsorientierten Umgang und praxisnahen Handlungskonzepten im Umgang mit schwierigen Situationen im Arbeitskontext (Missstimmungen, Konflikte, Aggressionen…), als auch der Abbau von Ängsten, um konstruktiver und selbstbewusster handeln zu können. Praktische Instrumente helfen Ihnen dabei, die Stimmung im Team zu messen und mit Konflikten so umzugehen, dass alle wieder ins konstruktive Handeln kommen.  Dadurch soll langfristig der Erhalt psychischer und physischer Gesundheit aller Beteiligten gefördert und gesichert werden.